Beteiligte Schulen

Folgende Neusser Schulen beteiligen sich an LeseMentor Neuss:

Grundschulen

Die Brücke, Gemeinschaftsgrundschule (Hauptstandort Furth-Mitte und Teilstandort Barbaraviertel)

KGS Burgunderschule, Katholische Grundschule (Furth)

Dreikönigenschule, Katholische Grundschule (Hammfeld)

Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, Gemeinschaftsgrundschule (Dreikönigenviertel)

Gebrüder Grimm Schule, Gemeinschaftsgrundschule (Erfttal)

Geschwister Scholl Schule, Grundschule (Derikum)

GSG Kyburg, Gemeinschaftsgrundschule (Weckhoven)

Karl-Kreiner-Schule, Katholische Grundschule (Weissenberg)

Kreuzschule, Gemeinschaftsgrundschule (Innenstadt)

Münsterschule, Katholische Grundschule (Innenstadt)

Leoschule, Katholische Grundschule (Furth-Mitte)

Pestalozzischule, Städtische Katholische Grundschule (Grimlinghausen)

St. Andreas Schule, Katholische Grundschule (Norf)

St. Hubertus Schule, Gemeinschaftsgrundschule (Reuschenberg)

St. Martinus Schule, Gemeinschaftsrundschule (Uedesheim)

St. Peter Schule, Gemeinschaftsgrundschule (Rosellen)

St. Stephanus Schule, Städtische Grundschule (Grefrath)

Förderschulen

Joseph-Beuys-Schule, Ganztagsförderschule (Pomona)

Herbert-Karrenberg-Schule, Verbundschule (Barbaraviertel)

Gesamtschulen

Gesamtschule an der Erft (Reuschenberg)

Janusz Korczak Gesamtschule (Innenstadt)

Realschulen

Realschule Neuss-Holzheim

Gymnasien

Alexander von Humboldt Gymnasium (Pomona)

Gymnasium Norf (Norf)

Sekundarschulen

Erste Sekundarschule Neuss (Gnadental)

Comeniusschule (Pomona)

Die wichtigsten Schritte für Sie als Schulleiter/in oder Lehrer/in

  • Die Schule meldet sich über einen Anmeldebogen bei LeseMentor Neuss an. Damit akzeptiert sie die Grundphilosophie (insbesondere die 1:1 Begleitung eines Kindes durch eine Mentorin/ einen Mentor an ihrer Schule).
  • Es wird mindestens eine verantwortliche Ansprechperson (mit Vertretung) benannt.
  • Die Schule führt für Lesementor Neuss einen eigenen Ordner, welcher unter Verschluss gehalten wird.
  • Mit einem von der Schule ausgefüllten Formular beantragen die Lesementorin/der Lesementor das obligatorisch verlangte erweiterte polizeiliche Führungszeugnis beim zuständigen Bezirksrathaus der Stadt Neuss. Dies ist kostenfrei. Das Führungszeugnis verbleibt im Ordner LeseMentor Neuss bei der Schule, solange die Mentorin/der Mentor dort im Einsatz ist.
  • Große Bedeutung kommt dem Raum zu, in dem die LeseMentor-Stunde stattfindet. Die Schule sorgt dafür, dass es sich um einen separaten Raum handelt, der – wenn es geht - eine angenehme Atmosphäre ausstrahlt, in der sich das LeseMentor-Kind und die Mentorin/der Mentor wohl fühlen können. Die Schule informiert, wer dafür zuständig ist, dass der Raum auf- und abgeschlossen wird.
  • Die Schule wählt geeignete Kinder aus, die eine LeseMentor-Stunde bekommen sollen. Die Beteiligung an LeseMentor Neuss beruht auf Freiwilligkeit.
  • Die Schule informiert die Eltern durch den Elternbrief und holt die Einverständnis­erklärung der Eltern ein (s. Mappe). In diesem Elternbrief wird deutlich gemacht, dass es sich um eine Schulveranstaltung handelt. Die Einverständnis­erklärung der Eltern wird im LeseMentor-Ordner in der Schule aufbewahrt.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu LeseMentor, das Anmeldeformular sowie verschiedene Formblätter.