Unterstützer

Wir sind stolz darauf, dass die hier vorgestellten Persönlichkeiten LeseMentor Neuss unterstützen. An dieser Stelle möchten wir allen hierfür sehr herzlich danken!

Libet Werhahn-Adenauer

Libet Werhahn-Adenauer

"Jedes Kind braucht Zuwendung, Unterstützung und Ermutigung. Sie müssen Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten bekommen, damit sie später ihren eigenen Weg gehen können. Genau das will LeseMentor erreichen: Wer richtig lesen kann und Freude daran hat, wird selbstbewusster und entwickelt durch das Lesen einen neuen Blick auf und in die Welt. Wir sollten alle Lesementorinnen und -mentoren werden – die Idee ist so einfach wie erfolgversprechend. Für die Kinder, für uns Erwachsene, für die gesamte Gesellschaft."

Maria Meyen, Rektorin

Maria Meyen, Rektorin

"Wie wichtig es ist, richtig lesen zu können, ist für mich als Pädagogin keine Frage. Das Lesen und Schreiben lernen in der Schule reicht leider oft nicht aus. Kinder müssen motiviert werden, auch zu Hause zu lesen, sich mit den Texten auseinanderzusetzen, sie richtig zu verstehen. Die individuelle Förderung durch LeseMentor setzt hier an: Die Kinder werden durch Erfolgserlebnisse motiviert, die Freude am Lesen wird geweckt, die Sprachkompetenz gefördert. Das hat mich überzeugt."

Hermann Josef Kahlenberg, KSK Konkordia

Hermann Josef Kahlenberg unterstützt LeseMentor Neuss

"Sport ist wichtig für die Entwicklung junger Menschen, vor allem für ihr Selbstbewusstsein – das erfahre ich täglich in meiner Arbeit. Sport allein reicht allerdings bei Weitem nicht aus. Richtig lesen zu können, Texte zu verstehen, ist nicht nur für den Erfolg in der Schule entscheidend. Lesen hilft, die Welt zu begreifen und seinen eigenen Platz in ihr zu finden. Deshalb unterstütze ich gerne LeseMentor Neuss und hoffe, dass dies auch für einen Teil meiner Sportler neue Perspektiven eröffnet."

Friedhelm Funkel, Fußballtrainer

Foto: A. Woitschützke

"Als Trainer weiß ich, wie wichtig es ist, jeden Einzelnen dort abzuholen, wo er steht und ihn individuell zu fördern. Dieses Prinzip von LeseMentor hat mich überzeugt: Kinder und Jugendliche erleben ihre Fortschritte, erhalten positive Rückmeldungen von ihren Mentorinnen und Mentoren und haben Spaß – die beste Voraussetzung für nachhaltigen Erfolg."

Nicolas Limbach, Säbelfechter, Weltcup-Gesamtsieger 2012

Nicolas Limbach unterstützt LeseMentor Ness

"Training bedeutet nichts anderes als laufend zu üben. Das gemeinsam mit einem Trainer machen zu können, der zuhört, individuell auf Stärken und Schwächen eingeht und dafür sorgt, dass man am Ball bleibt – das kann für einen Sportler wie mich der entscheidende Unterschied sein zwischen Erfolg und Misserfolg. Deshalb gefällt mir das Projekt LeseMentor besonders gut. Das konsequente 1:1 Prinzip ist für mich der entscheidende Unterschied zu anderen Projekten dieser Art. Und ich würde mir wünschen, dass LeseMentor in noch mehr Städten in Deutschland zu einer festen Größe wird."

Wolfgang Funkel, Fußballtrainer

Wolfang Funkel unterstützt LeseMentor Neuss

"Als überzeugter Neusser liegen mir die Stadt und ihre Menschen sehr am Herzen. Ich selbst habe als Kind und Jugendlicher viel Unterstützung erfahren, deshalb weiß ich, wie wichtig es ist, Kindern zu helfen und sie zu fördern. Und ich unterstütze gerne LeseMentor Neuss. Das Projekt hilft unserem Nachwuchs dabei, eine der wichtigsten Dinge für ihr weiteres Leben zu lernen: Richtig und flüssig lesen und die Welt der Bücher zu entdecken."